Home Bücherkorb Mein Konto Neukunde? Kasse Anmelden
Deutsch English

Bücherkorb

0 Artikel | Summe: 0,00 EUR

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Verlag

Verlags Info

QR-Code der Seite

Der Link fürs Smartphone

Rodoula Matziari – Migrantinnen und Migranten...

Rodoula Matziari – Migrantinnen und Migranten...
Bild vergrößern

22,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-4 Tage

Art.Nr.: r-001
ISBN 9783981259483

Gewicht: 0.54 kg


Rodoula Matziari – Migrantinnen und Migranten...

Details

Edition Dialog, Duisburg 2014
400 Seiten, Format: 135x210 mm
ISBN 978-3-9812594-8-3

Die Industriegewerkschaft Metall (IG Metall) war die erste DGB-Gewerkschaft, die sich kontinuierlich mit der Einwanderung ausländischer Arbeiter auseinandersetzte und flächendeckend Organisationsstrukturen im Migrationsbereich aufbaute.
Im Zentrum der Studie von Matziari steht die genaue Rekonstruktion der Migrationspolitik der IG Metall seit dem Zweiten Weltkrieg.
Wie reagierten die unterschiedlichen Milieus innerhalb der Gewerkschaften und insbesondere innerhalb der IG Metall auf die Arbeitsmigranten und die staatliche Migrationspolitik ab den 1950er Jahren? Welche Konflikte in Gewerkschaft und Betrieben waren der Einwanderung verschuldet, welche wurden ethnisch kodiert? Welche politischen und gewerkschaftlichen Erfahrungen brachten die Einwanderer aus ihrer Heimat mit?
Diesen Fragen wird in der vorliegenden Studie materialreich nachgegangen.
 


Mehr über...

Informationen

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse: